FAQ

Liebe Reibener-Hof Gäste,

wir möchten Ihnen einen vollwertigen Wohlfühlurlaub bieten, in dem Sie sich auch sicher fühlen können. Leider ist dies im Moment nicht umsetzbar, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, voraussichtlich erst am 01.06.2021 zu öffnen. Für uns ist es auf Grund der schwierigen Voraussetzungen, wie die instabile Inzidenz, erneute Schließung bei Überschreitung des Werts, einhergehende Lebensmittelbeschaffung, fehlende Informationen des Ministeriums bezüglich Einschränkungen in einzelnen Bereichen, Teststrategie usw., nicht möglich, früher zu starten.
Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis und freuen uns, Sie bald wieder bei uns zu begrüßen.

Gerne möchten wir Sie hier über unsere Maßnahmen bezüglich des Corona-Virus informieren. Nachfolgendes gilt nur unter Vorbehalt, da diese Maßnahmen regelmäßig der sich ständig ändernden Situation und den behördlichen Richtlinien angepasst werden. (Stand 02.11.2020)

Grundsätzlich haben wir unsere Reinigungs- und Desinfektionspläne erweitert, das heißt unser Housekeeping-Team desinfiziert regelmäßig z.B. Türgriffe, Handläufe, Fernbedienungen und Lichtschalter. Alle Mitarbeiter tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung und desinfizieren sich ihre Hände regelmäßig.

Falls Sie erkranken oder Krankheitssymptome aufweisen, bitten wir um eine Stornierung des Aufenthaltes (diese ist kostenfrei).

Wir bitten Sie, sich die Hände zu desinfizieren, einen Mundschutz zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Bitte benutzen Sie unsere Desinfektionsspender regelmäßig.
In den Gängen und auf dem Weg ins Restaurant muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden; im Wellnessbereich darf die Maske abgenommen werden.

Es sind alle Saunen, außer die Dampfsauna, geöffnet.
Im Wellnessbereich dürfen Sie sich eine Liege reservieren, wofür Sie von uns bei der Anreise ein Schild erhalten. Nach dem Benutzen der Liege wird diese gründlich desinfiziert.

Vor den Saunen und dem Hallenbad bzw. Freibecken werden Sie durch Informationsschilder auf die jeweilige Beschränkung der Personenzahl informiert.

Massage-und Beautyanwendungen werden von uns unter spezieller Einhaltung der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Während der Behandlung muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften und mit Einmalhandschuhen dürfen Sie sich am Buffet bedienen.
Am Tisch muss kein Mundschutz getragen werden, jedoch auf dem Weg dorthin.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an uns unter 09963/94320.